Wusstest Du schon...


..., dass es bald eine Theateraufführung der 5. Klassen gibt?

Hey Räubertochter!
Ein Theaterprojekt der 5. Klassen der GMS Heckengäu nach Motiven von Astrid Lindgrens "Ronja Räubertochter"

Zwei verfeindete Räuberbanden stürmen lärmend auf die leere Bühne und beginnen sofort eine wilde Rauferei. Mittendrin: Ronja und Birk. Rückblickend erzählen sie mit dem alten und weisen Glatzen-Per die Geschichte ihrer Freundschaft und ihrer verfeindeten Familien. Sie entführen den Zuschauer in eine abenteuerliche Welt voller Räuber, Graugnome, Wilddruden und Rumpelwichte.

Die beiden 5. Klassen der GMS Heckengäu haben gemeinsam mit ihren Theaterlehrerinnen Julia Breisacher und Karin Winter ihr ganz eigenes Theaterstück in Anlehnung an den bekannten Kinderroman von Astrid Lindgren entwickelt.
Lass dich überraschen!

Aufführungen:
25. Juli 2019 um 17 Uhr, Festhalle Mönsheim, Bergstraße 18
Eintritt frei

..., dass unsere vierten Klassen ein Insektenhotel gebaut haben?

Bilder und weitere Infos findest du unter: Projekte und Aktionen Schuljahr 2018-19.

 

...wann Dein Bus fährt?

Das ist bei uns ganz schön kompliziert, weil viele unserer Kinder in verschiedene Richtungen fahren müssen.

Dazu gibt es im Downloadbereich einen Busfahrplan oder direkt auf der Startseite der Homepage anklicken :)

...., dass es im 7. Schuljahr das Fach Informatik gibt?

Seit dem neuen Bildungsplan in Baden-Württemberg aus dem Jahr 2016 gibt es das Fach Informatik. Hier lernt man sehr viel über die Möglichkeiten, einen PC vielseitig zu nutzen.

In diesem Jahr nahmen die Gruppen sogar an einem Informatik-Wettbewerb teil. Das kannst du unter Projekte und Aktionen 2018-19 prima nachlesen.

...wer die Verbindungslehrer sind?

Da wir ab Klasse 5 in zwei Schulgebäuden (Wiernsheim und Mönsheim) untergebracht sind, gibt es bei uns auch zwei Verbindungslehrer.

Im Moment sind dies in Mönsheim Herr Handrick und in Wiernsheim Frau Blank.

..., dass man in Klasse 5 ein Instrument spielen lernt?

Alle Fünftklässler lernen zunächst verschiedene Instrumente kennen: Keyboard, Percussion, Querflöte und Gitarre. Im zweiten Halbjahr kann man sich für ein Instrument entscheiden. Dieses lernt man dann zu spielen.
Auch im 6. und 7. Schuljahr kann man auf freiwilliger Basis das Instrument weiter spielen lernen. Das Projekt wird durchgeführt mit Hilfe der Musikschule MusikErleben aus Rutesheim.